2020-12-03

Pre-Conference


Auch dieses Jahr versammelte Marco Janck von Sumago sämtliche SEOs und Online Marketer aus ganz Deutschland unter einem Dach des Hotel Müggelsee in Berlin. Die Campixx Crew macht die sogenannte Un-Konferenz seit 2008 möglich, wie jedes Mal unter einem tollen Motto. Für das Team von OnPage.org war es erneut eine Ehre dabei zu sein. We got the spirit!


Pre-Conference

Nach der 6stündigen Fahrt von München nach Berlin war das Team von OnPage.org am Abend vor der Konferenz gegen 18 Uhr am Mügelsee angekommen und danach ging es direkt zum Networking an die berühmte Hotel Müggelsee Bar. Im großen Saal fand sich ein Teil der Campixx-Teilnehmer zum „SEO Jeopardy“ von Kai Spriesterbach und Tom Zeithaml. Es wurde ein Sammelsurium an SEO-Fragen, die in einer sehr netten und witzigen Art und Weise gestellt und waren recht schnell beantwortet. Nach vielen Gesprächen mit alten und neuen Bekannten ging es voller Energie an den 1. Tag der (Un)Konferenz heran.


SEOCampixx – Day 1

Die Begrüßung startete durch Marco als „Geist der Campixx“ und herzlich mit dem offiziellem Rap-Video. Das Einführungsprogramm mit dem Ballonkünstler Tobi van Deisner war sehr unterhaltsam und hat uns besonders angesprochen, da es um Star Wars Theaterstück ging. Danach ging es direkt zu den Sessions in den einzelnen Konferenzräumen. Das Panel-Programm war mit über 120 Vorträgen sehr straff, aber dennoch sehr umfangreich an Themenspektrum: Von Linkbuilding über Scraping bis zu allgemeinen Business Themen. Besonders das Networking auf der SEO Campixx war für uns wie immer sehr aufschlussreich. Wir führten unglaublich viele und gute Gespräche. Durch den Austausch und ausgiebigen Diskussionen konnten wir für uns als Team und für das Produkt sehr viel mitnehmen. Gerne haben wir Feature-Wünsche, Kritik, Feedback und Verbesserungsvorschläge von unseren Kunden gehört. Besonders gefreut hat uns den einen oder den anderen Kunden persönlich kennenzulernen. Nach einem sehr anstrengenden Tag mit sehr viel Input und Hirn- und Sprechaktivitäten, neigte sich der 1. Tag der Campixx dem Ende zu, der mit einem traditionellem Broiler-Essen abgeschlossen wurde. Danach gab es noch mehr, diesmal etwas heitere Diskussionen unter Einfluss von alkoholischen Getränken ;) Das Unterhaltungsprogramm mit United Four war ein besonderer Highlight und sorgte für eine rockige Atmosphäre am Abend.


SEOCampixx – Day 2

Der zweite Tag ist erfahrungsgemäß noch etwas anstrengender als der Erste. Und die Sessions waren gefühlt nicht mehr besonders gut besucht. (woran das wohl gelegen mag, wissen wir nicht ;)) Dennoch ergab sich die eine oder die andere Möglichkeit für uns viel Feedback einzuholen und uns mit anderen SEO Campixx-Besuchern locker zu unterhalten. Und da wir einige Stunden von Berlin nach München noch fahren mussten, ging es bereits um 15 Uhr #Vollgas Richtung Süden zurück in die OnPage Cave.


Unser Fazit – Campixx 2013

Natürlich tun wir uns sehr schwer von den einzelnen Sessions zu berichten, da wir mit sechs Team-Membern unterwegs waren und meistens unterschiedliche Sessions gehört haben. Aber das was wir gesehen haben, zeigt, dass die SEO-Szene in Deutschland weiter wächst, immer neue Zugänge dazu bekommt und weiterhin einen guten Job macht. Aus den zahlreichen Gesprächen hat man gemerkt – es tut sich was! Nicht nur auf der Tool-Landschaft, sondern auch in dem Consulting Bereich und im Content Marketing. Die Branche ist sehr professionell geworden und hat noch jede Menge Potential. Auch auf der persönlichen Ebene kennen wir keine vergleichbare Branche – wir treffen Menschen, die uns einfach ehrliches Feedback geben und sich gegenseitig unterstützen. Der Austausch von SEO Know-how ist ein wertvolles Gut, das auch auf der SEO Campixx 2013 nicht gefehlt hat. Wir bedanken uns bei den Teilnehmern und Organisatoren und natürlich auch beim Marco für die 5. SEO Campixx und freuen uns auf den Müggelsee auch im März 2014.


SEOs über die Campixx 2013:

Lies hier, wer alles noch dabei war und wie sie die Campixx erlebt haben.



Hinterlasse einen Kommentar